Softwaresysteme für Supply Chain Management und Produktion

Ziele

Die Studierenden...
...lernen ausgewählte Methoden der Modellierung und Lösung von Planungsproblemen in Produktion und Logistik kennen.
...erlernen Methoden zur Analyse von Produktions- und Logistiksystemen, insbesondere zur Berechnung von Kenngrößen zur Beschreibung der Leistungsfähigkeit solcher Systemen und verwenden dabei stochas-tische Modelle, insbesondere geschlossene (analytische) Ansätze.
...erlernen das Verständnis für die Grundstruktur, die datentechnische Grundlagen und die relevanten  Planungsmodelle von Advanced Planning Systems und/oder
...die Anwendung konkreter Advanced Planning Systems und/oder
...schrittweise die Entwicklung einfacher Verfahren im Bereich der Advanced Planning Systems in einer modernen Programmiersprache.

 

Inhalt

Advanced Planning Systems (Theorie)
Grundlagen - Konzepte und Module
Datentechnische Grundlagen (insb. relationales Datenmodell)
Modelle (Network Design, Demand Planning, Supply Network Planning
Production Planning, Detailed Scheduling, Inventory Management, Available-to-Promise, Distri-bution Planning, Transportation Planning, Vehicle Routing)
Advaced Planning Systems (Anwendung)
Einführung in die Anwendung ausgewählter Advanced Planning Systems
Nutzung von ausgewählten Advanced Planning Systems
Advaced Planning Systems (Softwareentwicklung)
Grundlagen der Softwareentwicklung
Einführung in die Entwicklung einfacher Verfahren
Einführung in die Entwicklung von Metaheuristiken

Softwaresysteme für Supply Chain Management und Produktion

Modul im Major [PO 2008] und Option für das Basismodul Selected Methods for Supply Chain Management [PO 2015]

Veranstaltung im Wintersemester

Teil 1: Advanced Planning Systems

Vorlesung und Übung, Blockveranstaltung im Wintersemester

Im ersten Teil der Veranstaltung werden Konzepte zur Planung und Steuerung der Produktion (PPS-, ERP-, APS- und MES-Systeme) dargestellt. Darauf aufbauend werden Anforderungen an moderne Systeme, insbesondere eine Kapazitätsorientierung, erörtert. Schließlich wird den Studierenden ein Überblick über die Supply-Chain-Planungsmethoden in SAP Advanced Planning and Optimization mit Fokus auf der mittelfristigen Planung über mehrere Lokationen und Produkte (Supply Network Planning) vermittelt.

Produktionsplanungs- und Steuerungssysteme – Advanced Planning Systems 

Gliederung

  • Konzeptionelle Grundlagen

    • Sukzessivplanungskonzept
    • Hierarchisches Planungskonzept
    • Advanced Planning Systems (APS) 

  • SAP-APO-Produktüberblick – Supply-Chain-Planung in SAP APO

    • Konzepte und Algorithmen im Supply Network Planning
    • Erstellen eines Supply-Chain-Modells
    • Anlegen von Stammdaten
    • Planungsalgorithmen im Supply Network Planning


Teil 2: Anwendungsorientierte Einführung in die Softwareentwicklung für Advanced Planning Systems

Blockveranstaltung im Wintersemester

Der zweite Teil der Veranstaltung gibt den Studierenden eine anwendungsorientierte Einführung in die Softwareentwicklung für Advanced Planning Systems. Die Studierenden werden schrittweise an die Programmierung einfacher Verfahren im Bereich der Advanced Planning Systems in einer modernen Programmiersprache herangeführt. Dazu werden im ersten Schritt die grundlegenden Konzepte der ProgrammierspracheVB.NET erläutert. Diese Kenntnisse werden in einem zweiten Schritt zur Implementierung von Lösungsverfahren für praktische Probleme im Supply Chain Management genutzt.

Gliederung

  • Grundlagen der Programmierung

    • Einführung in die Entwicklungsumgebung Visual Studio
    • Grundlagen der GUI-Entwicklung
    • Basisdatentypen und erweiterte Datentypen
    • Verzweigungen und Schleifen
    • Prozeduren und Funktionen
    • Einführung in die Konzepte der objektorientierten Programmierung

  • Umsetzung von Algorithmen zu ausgewählten Themen im Supply Chain Management 

Wintersemester 2016/2017

Kursnummer: 14271.0013

Dozenten

Dr. T. Maindl

Dr. T. Hilger

M. Kirste,

Dr. J. Antweiler

Beginn

Blockveranstaltung

Zeiten/Räume

Zeiten

Teil 1 - SAP/APO: 14.11, 15.11. und 16.11., jeweils von 08:00 bis 17:00 Uhr

Teil 2 - Softwareprogrammierung: 5.12., 12.12., 19.12., 9.1 und 16.1. jeweils von 14:00 bis 18:00 Uhr

 

Raum

Die Veranstaltung findet in der Seminarbibliothek (R. 0.65) statt.

Studiengänge

Seminar für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, Supply Chain Management und Produktion