Bestandsmanagement und dynamische Losgrößenplanung

Supply Chain Management und Produktion III (Material-Logistik und Bestandsmanagement)

Schwerpunktmodul Inventory Management  [PO 2015] und Modul im Major [PO 2008] in Supply Chain Management

Plenum und Arbeitsgruppen, Veranstaltung im Sommersemester

Die Vorlesung behandelt Ansätze zur Bedarfsprognose, zur Materialbereitstellung, zur innerbetrieblichen Logistik sowie zum Bestandsmanagement in Supply Chains. Entscheidungen in diesen Bereichen haben Auswirkungen auf die Produktionsplanung. Deshalb werden auch verschiedene Aspekte der Produktionsplanung angesprochen. So ist die programmorientierte Materialbedarfsplanung ein Teilproblem der Losgrößenplanung. Lagerhaltungspolitiken berücksichtigen stochastische Einflüsse der Nachfrage und der Lieferzeiten.

Sitzungsthemen

  • Prognosemethoden
  • Einstufige dynamische Losgrößenprobleme mit unbeschränkter Kapazität
  • Einstufige dynamische Losgrößenprobleme mit beschränkter Kapazität
  • Mehrstufige Losgrößenplanung bei unbegrenzten Kapazitäten
  • Mehrstufige Losgrößenplanung bei begrenzten Kapazitäten
  • Grundprobleme des Bestandsmanagements
  • Lagerhaltungspolitiken
  • Dynamische stochastische Losgrößenprobleme
  • Stochastische Losgrößenmodelle

Unterlagen

Unterlagen zur Veranstaltung finden Sie  hier.

Sommersemester 2017

Kursnummer: 14271.0105

Beginn

18.04.2017

Zeiten/Räume

Plenarsitzung

Dienstag: 08.15–09.45

in Hörsaal XXV