Produktionsplanung und -steuerung

Unter dem Begriff "Produktionsplanung und -steuerung" (PPS) fasst man die Planung, Steuerung und Kontrolle des gesamten Geschehens im Produktionsbereich zusammen. Aktuelle PPS-Systeme weisen (immer noch) eine Vielzahl konzeptioneller Defizite auf und begnügen sich oft nur mit der Datenverwaltung. Eine Planung erfolgt i.d.R. nicht. Unser Vorgehen der  Produktionssegmentierung (siehe Abb.) und der dezentralen Planung vermindert die Komplexität der Planungsprobleme. Unser hierarchisches und kapazitätsorientiertes Planungskonzept sowie individuelle Losgrößen- und Ablaufplanungsalgorithmen gewährleisten zuverlässige Produktionspläne für unterschiedliche Typen von Produktionssegmenten.

 

Ansprechpartner

AD Dr. Johannes Antweiler
Telefon: +49 (221) 470 - 3898
Fax: +49 (221) 470 - 5140
 antweiler(at)wiso.uni-koeln.de